Now

20.April 2017 im Rahmen des intationalen P
erformancefestivals
fields of visison

Die Performances von Christoph Riemer nehmen ihren Ausgangspunkt in Alltagsgesten und Alltagserfahrungen. Das,  was dem Künstler im eigenen Leben und Handeln widerfährt und einen Niederschlag findet in seinen Erinnerungen und Gefühlen, ist das Ausgangsmaterial.

NOW ist eine für das Festival entwickelte Performance, ein neuer Schritt in seiner langjährigen künstlerischen Arbeit.

Skizzenpapier wird zum verwandelten Objekt, aus der Fläche werden plastische Formen. Tastende Bewegungen hinterlassen grafischen Spuren. Man ahnt Antlitze in den Zeichen, die dann bald elementar transformiert werden. Gestaltete Formen verwandeln sich wieder Eine Klanglandschaft und Projektionen verbinden das Handeln zu einer 3. Gestalt.

 
 
  Fotos: Eux

Resonanzen der Zuschauer:

Das Feld bereiten – sorgsam und stark
Faszinierendes Material – spannende Auseinandersetzung damit
Maskenball im Blätterwald
Erinnerung
The many faces you have – I have
FUCK CONTEMPORATY ART
1.Performance KUNST hat einen Geruch
2. Performance KUNST hat einen Geschmack
3. Performance
Konzentration
Ohne Worte, sehr gut
To feel traveling around the Vietnam, Myanmar.
Good to be here
Abbild Vergänglichkeit nichts bleibt
?SUPER? SAUMÄSSIG GUAT !LECKER!
Für alle Sinne… Danke
Zweiundvierzig
Feuer und Papier
Es knistert und Klebt und ist belebt…
Outfit: eine Augenweide: gelbes Hemd und weiße Latzhose mit Krawattenknoten.
Die Maskenbilder und ihre Entstehung beeindruckend. Maskenball im Blätterwald sehr treffend.
Generousity
Herz
Great  DO it
Machen Lachen  Tun Entspannen
thank you! Sehr Sehr Sehr lecker!
Tolle Klamotten, leckeres Essen, Papier, Papier, Papier
arme LAG müssen neu streichen
irre Gesichtsmasken
Sehr ästhetisch, Projektion TOP! Merci
Reise in unbekanntes Gebiet
Maskerade - Neubeginn
___________________________________________________________________________________________

 

Mehr zu den Performance-Kunst von Christoph Riemer
eine Text von Benedikt Sturzenhecker>>>