Ein „Geschmack vom Reisen“
am Samstag, 15. Oktober2017 19h
im Atelier Weidenallee Hamburg

31 Gäste 16 Geschmacksproben

Bist Du unterwegs, weitet sich der Horizont. Alle Sinne sind wach. Du bist hungrig auf Entdeckungen - und neue Gaumenfreuden. In unserer Garküche wollen wir das Reisen in Form unterschiedlichster Speisen erleben. Wie immer, werden sie hier zubereitet. Bring also bitte eine "Wegzehrung" Deiner Reise(n) mit, die wir zusammen kochen, essen oder trinken. Fernweh und Reisefieber kannst Du aber auch in anderer Form wecken - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

(click for BIG)

Pfannkuchen (Wraps) gefüllt mit Lachs oder mit gekochtem Schinken.
Mit Lachs: Pfannkuchen mit einer Creme aus Créme Fraiche und Meerrettich,darauf Rucola und Lachs.
Mit gekochtem Schinken: Pfannkuchen mit Kräuterquark bestreichen, dann
Rucola und gekochter Schicken
Liane

Bauernsuppe aus Yunnan / China

Für diese kräftige Suppe aus dem tibetischen Hochland von Yunnan nimmst du am besten Fleisch vom Schwein, dass in über 3.000 m Höhe gehalten wurde …

Rezept>>>

Anne:
Meine Geschmacksprobe fürs "unterwegs sein" war ein Omelett mit frischen Palbohnen, Berberitzen , Safran, Dill und Minze.

Danke nochmal für den wunderbaren Abend voller unterschiedlicher Geschmäcker!

Ich hatte als Stichwort "Kleine Didaktik der Kaper". Als ich Dir erzählt hatte, dass ich nach Santorini fahre, hattest Du mir gesagt, da gäbe es die besten Kapern. Tatsächlich hat Santorini eine besondere Kapern-Beziehung - da werden nicht nur die eingelegten Knospen (Kapern) und Früchte (Kapernäpfel), sondern auch Blätter des Kapernstrauches gegessen. Man hat sie als Teil des griechischen Salates, wie man ihn auf Santorini isst. Außerdem spielte eine Erinnerung aus der Zeit nach meinem Abitur mit hinein. Da war ich erstmals nach Griechenland gereist und war fasziniert davon, dass es zum Ouzo immer einen Bissen von etwas gab - ein Stück Wurst oder Käse auf Weißbrot, ein paar Oliven oder Erdnüsse. Jeden Tag nahm ich einen Ouzo. Die Kapernprodukte sind sehr geschmacksintensiv und passen sehr gut zum Ouzo.
Jochen

Meine Geschmacksprobe heißt Vorschmack und besteht aus Lamm- und Rindfleisch, welches mit einem Hering durchgedreht wird. Diese Massa lässt man dann min. 1h unter Zugabe von Zwiebeln, Knoblauch, evtl. Flüssigkeit köcheln. Es soll ein Brei entstehen. Ich habe noch mit Piment, Cognac und ein paar anderen Gewürzen abgeschmeckt
Pavel

https://en.wikipedia.org/wiki/Vorschmack

es heißt "toetje" (sprich: Tutje) = Nachtisch
Vanillepudding kochen, dann mit Bittermandelplätzchen (Amarettini gehen auch) und Amaretto (wenig, da süß) mischen.
Das ist das ganze Rezept.

Marjan

Taste of Travel- Text von Christan>>>

Nennen wir es mal
"Zwischen Hamburg und Tahiti- und dazwischen liegt irgendwo Glückstadt".
- kleine Brötchen backen
-belegen mit Matjestartar mit Senf, Gurke, Dill, Limone -oben drauf ’ne Scheibe hartgekochtes Ei

Helmi

Mein Gericht nennt sich Börek oder Burek und wird meist als Schnecke oder Schlange gelegt.
Ein Paket dünnen arabischen Blätterteig - manchmal Börek- oder Baklavateig genannt. Dazu ein Paket türkischen Krümmelkäse und Ziegenfrischkäse mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und in 2 oder 3 Lagen dünnen Blätterteig rollen, in die Kuchenform legen. Backen.
Brigitte

 
   

.Ich habe venezianische Tramezzini gemacht, die man in Venedig zum Aperitif isst. Das werde ich ab morgen in Venedig überprüfen. Es gab eine veg. Kürbispaste und - sehr klassisch – einen  Thunfisch-Kapern-Aufstrich.

Es war ein wunderbarer Abend mit sehr herzlichen Reisebegleitern!

Susanna

"Zwei reizende Gastgeber -Christoph und Uli-, viele interessante, interessierte Gäste und viele fleißige Hände, die Kostbarkeiten und Leckereien aus den verschiedensten Ländern zubereiteten, ganz nach dem Motto : Ein Geschmack  vom Reisen. Einfach großartig!
mig

Fotos von verschiedenen Gästen , Christoph Riemer, der auch die Webdoku machte (c)