playing arts programm 2016

 

 

 

  Flyer  

Sophia, die Weisheit spielt vor Gott

Bibliodrama / Playing Arts

Inhalte:

Der Workshop lädt ein zu kreativen und gedanklichen Annäherungen an diese zentrale biblische Vorstellung (Sprüche 8,22-31). Wer sind die Ursubjekte -Gott? und -Weisheit?? Wo und wie wirken sie bis heute - auch und erst recht in den kreativen Raum- und Zeitfeldern von Playing Arts und Bibliodrama? Es geht um nichts weniger als um die kosmische, göttliche und menschliche Dynamik von Spiel.

Bibliodrama ist ein Weg indirekter Selbsterfahrung am Material religiöser Texte und Riten. Er ist gestalterisch, kritisch und meditativ: körperorientierte Übungen/kreative Arbeit auf äußeren und inneren Bühnen/ausführliche Reflexion, in der der Prozess in all seinen Facetten weiter bearbeitet wird.

Playing Arts ist ein schöpferischer Weg zum absichtsfreien Spiel. Im intuitiven Handeln werden eigene Lebensbewegungen sichtbar und wirklich. Im Wechselspiel mit anderen folgt man/frau der -eigenen Spur?.

 

 

 

 

 

Ziele
Den eigenen ästhetischen Möglichkeitssinn entwickeln;
eigene ästhetische Gestaltungsprojekte ersinnen und umsetzen können;
Selbstbehinderungen eigener Kreativität entdecken und gestalterische Experimente wagen

Thematische Schwerpunkte
Anregungen aus aktueller Kunst und kultureller Praxis
Selbstbestimmte gestalterische Projektthemen der Teilnehmenden

Methoden/Arbeitsweise
Playing Arts als Weg gegenseitiger Anregung, Unterstützung und Resonanz
multimediale  Impulsfelder
eigenständige Projektarbeiten und gegenseitige Unterstützung und Reflektion in der Gruppe

 


Termin:
Beginn: Donnerstag, 22.09.2016, 15.30 Uhr
Ende: Sonntag, 25.09.2016, 13.00 Uhr

Anmeldeschluss:
21.08.2016

Kurs-Nummer:

460904

 

Leitung:

Prof. Dr. Gerhard Marcel Martin
Christoph Riemer,

Ort:Hotel Babalou im Burckhardthaus Gelnhausen

Anmeldung:
Bundesakademie für Kirche und Diakonie
Heinrich-Mann-Str. 19, 13156 Berlin, Tel.: 030/4 88 37-488,
Fax: 030/4 88 37-300,  E-Mail: info@bundesakademie-kd.de

Kurssekretariat Frau Ulrike Jaros: 030488 37- 467


Kosten:
170,-- € Kursgebühren

zzgl. Unterkunft und Verpflegung ca. 195,- €

 

Downloads:

Flyer
Anmeldeformular zum Ausdrucken>>

Onlineanmeldung:
http://www.bundesakademie-kd.de/programme/index.php?lnk_code=24768