IMPULSE - IMPULSE

das Thema des Playing Arts Symposions 24.-26.10.2014 in Gelnhausen
(Fotoauswahl Harald K.)

"Zusammen kochen" Freitagabend in der Studioküche:



Samstag

Briese von Martina und Annegret: Schweigen ist Gold

Mobile Akademie
Projektvorstellungen:

Petra D: Unort verwandelt
Die Dimension, einen Sozialraum im Spiel und dadurch die Lebenssituation wahrzunehmen.


Das rote Sofa.-
man muss auch mal was Verrücktes tun

Marjan M.l: Sich neu (er)finden lassen
Mich mit mir selbst konfrontieren.

Matthias R.: Werkkirche
Raum für Möglichkeiten der Jugendlichen, Playing Arts als Freiraum und als Freiräumen
.
Www.werkkirche.blogspot.de


Rainer B.: Schachweltmeisterschaft 1934

www.ludographie.at


Christoph R: Eins und eins ist mehr.

Annegret Z.: Wie Yoko Onos Leiter in die Seniorenandacht kam.
Wie sich ein Kunstimpuls sich in meinem Spiel durchsetzt, er ist hartnäckig wieder aufgetaucht.
mehr>>>

Martina V.: Vinzent will reden. (vordem: Günther kauft Ananas)
Das Spiel lässt sich nicht verhindern.

Gerhard Marcel M.: Edge to Edge

Ute P.: Aufsammeln
Es will nichts, es will nur aufgesammelt und aufgegessen werden. Mehr>>>

Eva Maria K.: Werdende Ahnen.
Spielerisch sich auf das entstehende Gesicht einzulassen, die Entdeckung des Spiegelbildes und die unterschiedliche Wirkung von Graphit und Gold.
Mehr>>>

Helmut O.: Arbeit, Text und Struktur
Risiko zum Text

Eva-Maria B.: B.LA!
An der Grenze des Guten Geschmacks.

Robby H-: Urban Spaces – Playing Arts Atelier in Mannheim.
Konsequent dem Spielimpuls der Ortsverlegung folgen.
Mehr>>>

Benedikt S: Was ist und wie entwickelte sich Playing Arts.

Ankündigung "Brotlabor"Bregenz


Helmut Oesting:Kochbaustellen>>>PDF

Mehr zum Brotlabor Bregenz/ Rezepte und mehr>>>


Award Verleihung

Matthias Reim für das Projekt

Werkkirche

 
Mehr dazu>>>

Laudatio von Martina Vanicek.>>>


Petra Dais
für das Projekt:

UNORTverwandelt


mehr dazu>>>

Laudatio von Matthias Reim>>>
 


Helmut Oesting
für das Projekt

"Arbeit, Text und Struktur"

mehr dazu>>>


Laudatio von Ute Plagge>>>

 


Aus  der Selbstzertifizierung:
Playing Arts ist für mich>>>