Gemeinsame Sache
16.-18.Mai 2014
mit Gabi Erne
in Gelnhausen

Flyer>>>

click for big:

Regelmäßige Essensgemeinschaften, verlässliche Familientische sind eher selten geworden. Andererseits wird heute das gemeinsame Zubereiten und Schmecken von Speisen als wesentliche Form von Lernen und Leben für alle Generationen wiederentdeckt.

In derSpirituellen Garküche verbinden sich die Aspekte Nahrung und Nähe mit Geschmacksproben verschiedener medialer Ebenen und eigenem und gemeinsamem Tun. So können Tische auch einmal verlassen werden....

Das Experiment dieses Wochenendes wird – Generationen übergreifend - das mobile Essen zwischen der „deutschen Stulle“ und dem „Döner to go“ sein:

Picknick, eine Leidenschaft im freien Raum.

 

Abendbrot – Schnittchenwerkstatt


Pumpernickel  Dreispitz (mit Camembert)
Abend(b)rot
Ziegenfrischkäse Schneegestöber mit asiatischen Einsprengseln
Tete de Moins mit Quittengelee
Buchweizenfrühling gerollt
Radieschenmännchen im Salami-Gurkenkleid
Sardellenpaste auf Tomantenhauch
Op Arts Brot (mit Kreisen)
Blunsenkrautkügelchen
Hartes Brot (Knäcke) Chorizo auf Schwarzbrot
Sardellenzopf mit Erdbeerabrundung
Ingwerschichtungen
Omelette  auf eingelegtem Ingwer auf Hamburger Schwarzbrot


Geschmacksschichtung am 16.5. abends:
Hefezopf - Sardelle - Gurke - Erdbeere
Pumpernickel - Chilimarmelade - Banane - Basilikum – Camenbert
Erkenntnis des Abends: Über das Ziel hinausschießen, um zur Reduktion zurück zu kommen.

Wildkräuter

green smoothie, Wraps, Pfannkuchen

Wildkräuterbuch, einfach umwerfend! Neue Aromen, 80 Rezepte

Wer weiß von welchen Wildkräutern?

Giersch, Bärlauch, Brennnesseln, Spitzwegerich, Breitwegerich, Löwenzahn, Gänseblümchen, Frauenmantel, Klatschmohn, Mädesüß, Walderdbeere, Dost, wilder Majoran, Schlüsselblume, Kapuzinerkresse, Taubnessel, Brunnenkresse, Dahlien, wilde Möhre, Margarite, Rotbuche, Holunderblüten, Schafgarbe, Borretsch, Raps, Ringelblume...

Wer sucht was?

Beate – Giersch und Gänseblümchen
Annegret – Löwenzahn und Dost
Annegret – Wiesenbärenklau und Gundelrebe
Lilli – Löwenzahnblüten und Sauerampfer
Susanne – Waldmeister, Bärlauch, Holunderblüten
Gabi – Brennnesseln
Christoph – echte Kamille

Aufgereiht auf dem Wandregal

Knoblauchrauke, Rose pink, Pimpinelle, Breit- und Spitzwegerich, Schnittlauch, Löwenzahn  -blätter -blüten, -wurzeln, Basilikum, Holunderblüten, Storchschnabel, Giersch, Rotklee, Gänseblüten, Jasmin, Brennnessel, Weinblätter, Kresse, wilder Rhabarber

Green smoothie

Avocado, Orangenschale, Orangensaft, Orange geschnitten, Brennnessel, Spitzwegerich, Breitwegerich, Giersch, Zitronenmelisse, Spinat, Rucola, Apfel, Mango, Banane – erst Kräuter und Flüssigkeit mixen, dann das Feste zugeben, Limette hebt es.
„Dazu etwas geröstetes ist ein muss!“
Das Krosse ist wichtig“

Staubgezuckerte Holunderwolken
„Hängende Pfannkuchen“
Eierdruck von gebratenen Holunderblüten
„Mit offenem Munde unter Himmelsblüten“
Holunderblütentraum, zart und fettig, nur ganz selten im Jahr möglich

Holunder in Bierteig
125 ml Bier
150 g Mehl
1 Esslöffel Öl
5 Esslöffel Milch
2 Eier
Puderzucker, Öl zum Frittieren


Springrolls:
Schlonzig und knusprig frittiert
Fassbar und essbar
Wildkräuterpesto
Limette hebt

Lilli's Café Dudelsack
Wiener Gemüseorchester>>>
   
Lunchbox-Trailer>>>

Resonanzen zu den Lunchboxen , 17.5.14 nachmittags
erhellende Übereinstimmung bei der Speisenkombination
der Weg von den Linsen zu den Frikadellen
das Essen hat sieben Leben (wie eine Katze)
die Dreieinigkeit im Blechtopf
die Katze auf dem heißen Blechdach
Fertigstellung mit Punktlandung
innere Uhr
gleichzeitig im Ungleichzeitigen
Schritt für Schritt mit unbekanntem Ausgang
dem abwegigen Vorschlag folgen
Gleichzeitigkeit im Verschiedenen gemeinsam
von drei Basics zum Geschmacksbaum
gemeinsamer Genuss, subjektiv, individuell
wir wollten Abend essen...
das brauchen wir zu Leben
mehr als Nahrungsaufnahme
Geschmackserinnerungen aus der großen Fülle
21 verschiedene Geschmäcker
Champignons und Karotten für den Seesinn
gerollte Päckchen
fix und foxy und total glücklich
Ich lebe durch Verausgabung (Beuys)
kein Zeitdruck, Selbstvergessenheit
Konzentration beim Experimentellen
Was macht man nun mit den Kartoffeln?
Verzauberte Atmosphäre
Der Geist schwebt über den Tellern.

Strudelversuche...
  Fotos der Teilnehmenden:Kamera als "heiße Kartoffel"